Verantwortung groß geschrieben

Für uns war von Anfang an klar, wir wollen uns nicht nur auf Genuss und Gesundheit fokussieren, sondern rundherum gut sein. Daher ist Nachhaltigkeit ein großes Anliegen nicht nur in Hinsicht auf unsere Produkte, sondern unser gesamtes Unternehmen. Denn wir sind der Meinung, dass jeder seinen Teil zu einer besseren Welt beitragen kann.

Unser Beitrag zu einer besseren Welt

Verantwortungsvolle Lieferketten

Recyclebare Verpackung

Rein pflanzlich und natürlich

Verantwortungsvolle Lieferketten

Die Lieferkette von Kakao, einem unserer wichtigsten Rohstoffe, ist eine der undurchsichtigsten und am schwersten zu kontrollierenden im Lebensmittelbereich und geprägt durch Ausbeutung und Korruption. Ein Großteil der Bauern lebt unterhalb der Armutsgrenze. Wir achten in unserer Lieferkette auf drei Dinge:

HERKUNFT

Wir versuchen, wo möglich, Transportwege zu minimieren. Kakao wächst leider nicht in Europa, aber z.B. Mandeln kaufen wir aus Sizilien anstatt aus Kalifornien. Und wir arbeiten mit Händlern zusammen, die wiederum sorgfältig auswählen, mit wem sie zusammen arbeiten.

VERARBEITUNG

Unsere Zutaten kaufen wir so wenig verarbeitet wie möglich, denn je unverarbeiteter ein Lebensmittel ist, desto mehr Nährstoffe hat es und so haben wir mehr Kontrolle über den Prozess.

Unsere Kakaomasse mahlen wir z.B. selbst und mischen unsere Zutaten zum Süßen und für mehr Ballaststoffe hinein. Fertige, gesüßte Kakaomasse gibt es meist nur mit 70% Kakaoanteil und 30% Zucker, was nicht mit dem vereinbar ist, wofür wir stehen.
Außerdem ist unser Kakao nicht geröstet, damit wir mehr der Nährstoffe enthalten.

ANBAUBEDINGUNGEN

Training und Mehrwert
Wir möchten die harte Arbeit der Kakaobauern unterstützen und kaufen von kleinen Kooperativen in Peru und Ecuador, die höhere Preise zahlen. Durch Training schaffen die Bauern auch höhere Erträge = höheres Einkommen.

Uptrade

Bei unseren Partnern wird nicht die getrocknete Kakaobohne zur Weiterverarbeitung nach Europa verschifft, sondern sie wird vor Ort zu Kakaomasse weiterverarbeitet. Dadurch bleibt mehr der Wertschöpfung im Land, lokale Unternehmen werden für die Mehrarbeit bezahlt. Hilfe zur Selbsthilfe sozusagen.

Bio und Mischkulturen
Außerdem wächst der Kakao in Mischkulturen, d.h. es werden verschiedene Arten von Nutzpflanzen angebaut und nicht nur eine. Das ist gut für den Bauern, der sich so besser ernähren kann und für die Umwelt, da es vor Bodenerosion schützt. Pestizide werden hier ebenfalls nicht benutzt, was gut für uns, unseren Darm und die lokale Umwelt ist. 

Kakao Plantage Peru
Kakao Plantage Peru
Kakao Plantage Peru

Recyclebare Verpackung

Wir haben angefangen, Schokolade zu machen, um dir eine bessere Alternative anzubieten. Dabei wollen wir auch dazu beitragen, dass weniger Plastikmüll in den Ozeanen landet.

Wir machen Schluss mit Plastik Pralinen!

Eine typische Pralinenbox verursacht bis zu 54g Plastikmüll. Nicht bei uns! Deine Pralinen sind in einer Papierschachtel eingepackt, nicht in Plastik. Die einzelnen Pralinen betten wir in Formen aus Pergamentersatzpapier, das ebenfalls im Altpapier oder sogar im Biomüll entsorgt werden kann. Die ganze Verpackung kommt also einfach ins Altpapier.

Die Verpackung schweißen wir in kompostierbare Folie, die aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt wird. Diese Barriere ist leider noch notwendig für den Schutz deiner Pralinen und eine längere Haltbarkeit.

Auch die Postverpackung ist natürlich wichtig, denn wir können ja nicht eine plastikfreie Pralinenschachtel haben und dann im Paket voller Plastikmaterial verschicken. Daher haben wir auch hier bewusst Kartons aus nachhaltigem Papier ausgewählt, Papierklebeband und verwenden Kartons wieder, wo wir können.

Frei von tierischen Produkten

Egal, ob du vegan oder vegetarisch lebst oder ab und zu Fleisch isst: Wir sind uns einig, dass übermäßiger Konsum von tierischen Produkten weder gut für die Gesundheit, noch die Tierwelt, und noch weniger für den Planeten ist. Vor allem Milchpulver hat null gesundheitliche Vorteile und unserer Meinung nach daher nichts in Schokolade zu suchen.